schoenerboarden - faq's

Was ist eigentlich schoenerboarden?

schoenerboarden ist ein eingetragener Verein, in dem grundsätzlich jeder Mitglied werden kann. schoenerboarden veranstaltet in erster Linie Veranstaltungen rund um snowboarden, wie z.B. Tagesfahrten, Kurse, Hüttenwochenenden, Bergtouren, Wochenfahrten, Flohmarkt usw. kurz und gut: schoenerboarden ist der Förderer des snowboardens.

Warum ist schoenerboarden ein Verein?

Ganz einfach, weil schoenerboarden keinen kommerziellen Interessen folgt, sondern das snowboarden fördert. Wir wollen die Freude am boarden, die wir seit langem haben, mit allen Mitgliedern teilen und diesen das boarden noch näher bringen.

Wer kann Mitglied bei schoenerboarden werden?

Grundsätzlich kann jeder Mitglied werden. Man sollte sich allerdings für snowboarden mindestens interessieren, denn schoenerboarden ist ja kein Kegelklub oder so etwas. Es gibt zwei Arten der Mitgliedschaft. Zum einen gibt es die sog. ordentliche Mitgliedschaft; die besonders für diejenigen geeignet ist, die sich aktiv am Vereinsgeschehen beteiligen wollen. Der Mitgliedsbeitrag für die aktiven Mitglieder beträgt € 20,- per anno. Daneben gibt es eine außerordentliche Mitgliedschaft, die besonders für diejenigen geeignet ist, die einerseits von den günstigen Fahrten und Kursen bei schoenerboarden profitieren wollen oder auch einfach mit gleichgesinnten boarden wollen, aber sich andererseits nicht aktiv um die Geschicke des Vereins kümmern wollen. Der Mitgliedsbeitrag für außerordentliche Mitglieder beträgt € 10,- per anno.

Wie lange dauert die Mitgliedschaft bei schoenerboarden?

Mitgliedsjahr ist das Kalenderjahr. Im Beitrittsjahr wirst du Vereinsmitglied bis zum 31.12. diesen Jahres. Wenn du deine Mitgliedschaft nicht 4 Wochen vor Jahresende kündigst, läuft sie automatisch für das nächste Kalenderjahr.

Muss man Mitglied werden, wenn man bei schoenerboarden mitfahren will?

Man muss nicht Mitglied werden, um bei schoenerboarden-tagesfahrten mitzufahren. Nur wenn man z.B. bei einer mehrtägigen Veranstaltung mit Übernachtung mitfahren will oder einen snowboardkurs machen möchte, wird man automatisch außerordentliches Mitglied. Das hat versicherungstechnische Gründe. Mit dem jährlich einmaligen Mitgliedsbeitrag von € 10,- wird unter anderem eine Versicherung für das Mitglied abgeschlossen.

Wie kann man Mitglied bei schoenerboarden e. V. werden?

Um außerordentliches Mitglied bei schoenerboarden zu werden, musst du im Bereich "Verein" einfach "Mitglied werden" anklicken, das Formular ausfüllen, online abschicken  und - sofern du noch nicht 18 Jahre bist, musst du das Formular ausdrucken und dieses von deinen Erziehungsberechtigten unterschrieben an schoenerboarden schicken. Das weitere Vorgehen für den Beitritt bekommst du dann einfach per E-Mail zugesendet. Natürlich kannst du auch außerordentliches Mitglied werden, wenn du dich für eine der Aktionen anmeldest.

Hat man als außerordentliches Mitglied pflichten dem Verein schoenerboarden e.V. gegenüber?

Man hat keine besonderen Pflichten als außerordentliches Mitglied, denn man hat natürlich auch nicht so viele rechte wie ein ordentliches Mitglied :o) aber am besten ist: nochmal in die Satzung schauen.

Wie meldet man sich zu einem Termin oder zu einem Kurs an?

Die Anmeldung erfolgt grundsätzlich nur über die schoenerboarden-website. Im Bereich Fahrten findet man das Anmeldeformular. Wenn man allerdings noch nicht volljährig ist, muss man die von einem Erziehungsberechtigten unterschriebene Anmeldung zur Veranstaltung mitbringen. Die Bestätigung der Anmeldung erfolgt per E-Mail an die angegebene Adresse.

Gibt es ein Mindestalter, um bei schoenerboarden Veranstaltungen dabei sein zu können?

Man mindestens 18 Jahre alt sein.

Muss man einen Kurs buchen, um bei schoenerboarden mitzufahren?

Nein, aber man kann es bei fast allen Aktionen. Sonst fährt man einfach nur mit, schließt sich einer Gruppe beim boarden an, oder man kachelt alleine.

Wird man auf der Piste betreut wenn man keinen Kurs gebucht hat oder nach Ende des Kurses?

Nein, wenn ihr keinen Kurs bucht, bringen wir euch nur in die Berge und wieder zurück. Gerne kannst du dich dann mit den anderen Mitgliedern zum gemeinsamen Ritt oder Mittagsessen verabreden, betreuen kann dich der Verein aber dann nicht. Dies gilt auch nach Ende des Halbtageskurses. Auf der Fahrt natürlich schon, da schauen wir nach all unseren Mitfahrern und machen ein Programm, dass die Fahrt zu einem kurzweiligen Augenzwinkern wird.

Bekommt man eine Bestätigung für eine Anmeldung und wie läuft die Bezahlung ab, wenn man sich angemeldet hat?

Man bekommt eine Bestätigung seiner Anmeldung per E-Mail mit dem Hinweis, den entsprechenden Betrag auf das schoenerboarden-konto zu überweisen.

Wie erfährt man von Änderungen für bestimmte Termine?

Falls sich Änderungen für bestimmte Termine ergeben, wird das per E-Mail und auf schoenerboarden.de bekannt gegeben. Jeder sollte also seine Empfangsmöglichkeit für E-Mails sicherstellen.

Was ist, wenn man sich für einen Termin angemeldet hat, aber kurzfristig krank wird?

Dann sollte man dies unverzüglich an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. mailen.

Kann man Boards / Schuhe / Bindungen ausleihen?

Normalerweise kann man bei schoenerboarden kein Material ausleihen. Wir haben aber eine Reihe von Vereinsbrettern, die Mitgliedern zur Verfügung stehen. Die Liste findest du auch auf unserer Homepage. Schreibe uns einfach vor einem Termin eine kurze Mail, dann können wir die sagen, ob dein Wunschbrett noch frei ist. Um eine Bindung musst du dich allerdings immer selbst kümmern. Das gleiche gilt auch für Schuhe. Bekleidungsgegenstände können wir euch natürlich auch nicht leihen, aber kommt doch mal am Flohmarkt vorbei, da gibt es so einiges.

Ab wie vielen Kursteilnehmern kommt ein Kurs zustande?

Bitte habt Verständnis, dass wir Kurse erst ab einer mindestteilnehmerzahl von 3 Personen anbieten können.

Was muss man zum Kurstag alles dabeihaben?

Natürlich winterfeste Bekleidung mit Mütze und Handschuhen, Sonnen- oder Skibrille und Sonnencreme, Snowboardschuhe und ordnungsgemäßes Brett mit Bindung. Außerdem den Personalausweis sowie Geld für Skipass und eine kleine Mittagsmahlzeit.

Kann man auch vereins-mitglied werden, ohne sich für einen Termin oder einen Kurs anzumelden?

Natürlich kann man das auf schoenerboarden.de im Bereich "Verein – Mitglied werden". Den Antrag auf Aufnahme als ordentliches Mitglied sollte man bitte direkt per E-Mail an den Präsidenten stellen, denn dafür wollen wir dich auch kennenlernen.

Kann man an schoenerboarden spenden?

Ja, sehr gerne. Der Vorstand konnte sich bisher aber noch nicht über einen Maximalbetrag einigen. Spendenquittung gibt's freilich auch.

 
Newsletter abonnieren

News

  •  

    Der Flohmarkt war wieder ein großer Erfolg!

     

     

     


  • Fahrten online

    Die Fahrten für die neue Saison sind online und ab sofort buchbar.

    Die erste Fahrt ist am 25. Februar 2018

     

Pleasure News

  • Free Ride Europa: Autor Björn Köcher vom Hamburger Bergsport-Blog "St.Bergweh" schnappte sich einen Van und reist in dem Camper durch Europas Bergregionen. In seinem Zwischenbericht gibt er Inspiration, in welchen Regionen ihr jetzt im Frühjahr den schneereichen Winter noch etwas ausdehnen könnt und das tun was wir lieben: Snowboarden.
    Weiterlesen...
  • High Cascade Snowboard Camp 2018 - Session 1
    Die Highlights der ersten Session des High Cascade Snowboard Camps 2018.
    Weiterlesen...
  • Wer Ståle Sandbech auf Instagram, YouTube, Facebook oder Myspace folgt, weiß, dass der junge Mann kein schlechtes Leben führt. Neben der Pool-, Skate- und Eselsession zählt dazu auch die sommerliche Kicker-Session im malerischen Folgefonna – Spenny natürlich inklusive.

    Weiterlesen...

Login

Sponsoren NITRO Hochfgen Cratoni Blue Tomato