Tagesfahrten mit Best Spot Garantie!

DIE ERSTE TAGESFAHRT ist am 09. Februar 2020

Bei schoenerboarden haben wir uns bewusst gegen feste Skigebiete entschieden, da wir euch immer optimale Bedingungen bieten möchten, d.h. wir wählen tagesaktuell immer das Skigebiet aus, welches für uns die besten Schnee- und Wetterkonditionen bietet. Natürlich haben wir einen festen Pool an Gebieten, die wir anfahren, damit ihr auch wisst, wo die Reise hin geht.

Unabhängig von Reiseziel, Wetter und persönlicher Befindlichkeit glüht auf jeden Fall ab 15:30 unser Apres-Board-BBQ Grill, um bei Burger und Bier über die Erlebnisse des Tages zu philosophieren...

BITTE BEACHTET, DASS WIR KEINERLEI BETREUUNG AUF DER PISTE ÜBERNEHMEN KÖNNEN. Deshalb bitten wir Minderjährige eine Einverständniserklärung der Eltern im Bus mitzubringen. Wir bieten aktuell auch keine Kurse mehr an. Freude am Boarden ist unsere oberste Prämisse!

Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen: Sie können die eingebettete Seite über den folgenden Verweis aufrufen: Fahrtübersicht

 

Unser Premiumpartner: Hochfügen (www.hochfügenski.at)

Unser Pool: Fieberbrunn, Axams & Kühtai

 

 
Newsletter abonnieren

News

  •  

    Der Flohmarkt war wie immer Spitze!

     

     

     


  • Fahrten online

    Die Fahrten für die neue Saison sind online und ab sofort buchbar.

    Die erste Fahrt ist am 09. Februar 2020

     

Pleasure News

  • In der aktuellen Ausgabe haben wir in unserem „Ganzheitlich“-Feature ganz normale Shredder wie Dich und mich zu Ihrer Wahrnehmung der Snowboardkultur, Szene und Industrie 2020 befragt.

    Weiterlesen...
  • Werni checkte den Jump ein ... als er in der Luft war, dachte ich nur: „holy shit – to the moon!“ Er hat einen Frontside 7 gemacht und ich konnte kaum glauben, wie hoch er hinaus ballerte. Kurz danach musste ich noch einmal auf die Kamera schauen, um den Luftstand zu checken. Julian und ich mussten beide einfach nur lachen, weil die Airtime von unten einfach so brutal extrem aussah.
    Weiterlesen...
  • Als wir „Upside / Downside“ zum Leitmotiv erkoren haben, hatten wir vielschichtige Ambivalenzen im Sinn, die sich aus unterschiedlichsten Blickwinkeln im Snowboarden eröffnen. Alltag und Alltagsflucht, Vergnügen und Verpflichtung, Spaß und Risiko, Freiheit und Gesellschaftszwang, Heimweh und Fernweh, Bedarf und Bedürfnis, Liftticketspreis und Kontostand, banal oder tiefschürfend. Das Heft war praktisch fertig, die Bretter für den Spring Shred gewachst – und plötzlich war die Welt aus den Fugen.
    Werni Stock
    Griechenland
    Elena Könz & Celia Petrig
    Libanon
    Marie-France Roy
    Aaron Schwartz
    Eric Jackson
    Nick Russell
    Riding Offline
    ... und vieles mehr!
    Weiterlesen...

Login

Sponsoren NITRO Hochfgen Cratoni Blue Tomato